Streckenvogel
Dokumentation stillgelegter Eisenbahnstrecken
von Dennis Köthur

Champagne-sur-Vingeanne - Vélorail

Französiche Eisenbahnstrecke Nummer 838 000 von Saint-Julien / Troyes nach Gray über Champagne (Côte-d'Or)

In der nähe vom größten Bauwerk der über 186 km langen Trasse, beginnt in der lieblichen Landschaft eine etwa fünf Kilometer zählende Draisinenstrecke auf der größtenteils stillgelegten Bahnstrecke. Der einstige Bahnhof in Champagne (Côte-d'Or) ist der Draisinenstützpunkt. Aktuell kann im Sommer bis fast zum nächsten Bahnhof in Autrey-lès-Gray mit der Fahrraddraisine gefahren werden.
Dazwischen liegt noch der einstige Haltepunkt bei Broyes-les-Loups, an dem optional auch gewendet werden kann. Beim folgenden Bahnhof wird noch die Trasse für Güterverkehr von Gray aus betrieben. Bis etwa Anfang der 2000er Jahre rollten auch noch auch dem Abschnitt der Draisinenbahn Güterzüge.

Verlängerung Draisinenbahn zum Viadukt in Planung

In den nächsten Jahren ist noch eine Verlängerung der Draisinenstrecke in Richtung Oisilly geplant. Dann könnte auch das fast 300 meter lange Viadukt über die Vingeanne befahren werden.

Stillegung Personenverkehr bereits 1969

Obwohl zu kriegszeiten noch eine strategische Bahnstrecke, wurde ab den 1960er Jahren teilweise der Personenverkehr eingestellt. Nebenbahnen durch die ländliche Region sollten und sind in den Nachkreigsjahren umfangreich stillgelegt worden. Ab den 1980er Jahren verschwand nach fast 100 Betriebsjahren der letzte Personenverkehr auf der Strecke.

Streckenkarte

Bildergalerien

Draisinenfahrt von Champagne (Côte-d'Or) nach Broyes-les-Loups im April 2016

Bahnhof Bèze im April 2016

← zurück zur Übersicht

Powered by Linux
Page generated: Thu, 26 Nov 2020 22:45:44 +0100