www.koethur.de
Private Homepage aus der »Bergstadt« Lüdenscheid — Im Netz seit 1999

Grodzisk Wielkopolski – Kościan

Polnische (Draisinen-) Eisenbahnstrecke Nummer 376 von Grodzisk Wielkopolski (Grätz im Wartheland) nach Kościan (Kosten)

Die etwa 30 km lange Eisenbahnstrecke verbindet die beiden Kreisstädte Grodzisk Wielkopolski (Grätz im Wartheland) und Kościan (Kosten), in der Woiwodschaft Großpolen. Um das Jahr 1901 begann der Personenverkehr (ehemals Kursbuchstrecke 142d) auf der oftmals gradlinigen Trasse, die durch eine fruchtbare Ebene führt, weshalb auch nur drei kleinere Brückenbauwerke benötigt werden. Der bereits 1881 gebaute Streckenteil nach Opalenica (Opalenitza) im Powiat Nowotomyski, ist seit einigen Jahren komplett auf den neuen Kilometern demontiert und zum Radweg umgebaut, nachdem die Gesamteinstellung 1989 / 1991 erfolgte.

Nun wird seit dem Jahr 2003 ein Draisinenverkehr vom Verein Grodziska Kolej Drezynowa auf dem Teilstück angeboten, wobei der Start im Bahnhof Ujazd bzw. ab km 25,6 (Gmina Kamieniec / Gemeinde Kaminiec - Ortsteil Ujazd) kurz vor Grodzisk Wielkopolski erfolgt. Der Knotenbahnhof in Grodzisk Wielkopolski ist mit Personenverkehr auf der Strecke Nummer 357 von Sulechów (Züllichau) nach Luboń k. Poznania (Luban bei Posen) angeschlossen, weshalb eine direkte Ausfahrt der Draisinen nicht möglich ist.

Die gesamte Draisinenstrecke verläuft durch schöne Landwirtschaftsfläche ohne Steigungen, auch der Oberbau ist in einem guten Zustand — lediglich bei den Bahnübergängen ist durch das umfangreiche Verkehrsaufkommen Vorsicht geboten. Das Endziel der Draisinenstrecke ist ebenfalls nicht der große Bahnhof Kosten, da hier die elektrifizierte Bahnstrecke Nummer 271 von Wrocław nach Poznań (Breslau – Posen) und die Kostener Kreisbahn eintrifft, sondern eine Station davor bzw. der kleine Bahnhof Bonikowo.
Sämtliche Bahnhofsgebäude sind noch erhalten bzw. werden weiterhin privat genutzt — sogar die Nebengleise in den Bahnhöfen Ujazd Wielkopolski, Plastowo und Bonikowo sind noch erhalten. Der letzte Sonderzug soll im Jahr 1994 die Strecke passiert haben, wobei der letzte Güterverkehr wohl noch bis zum Jahr 2000 von Grodzisk Wielkopolski (Grätz im Wartheland) nach Plastowo (Vorwerk Plastowo) ausgeführt wurde.

Anbei Bilder mit der I.G. Draisinenfahrten Polen-Studienreise im Juli 2018

Streckenkarte:

Bildergalerie:

← zurück zur Übersicht

Page generated: Tue, 11 Dec 2018 22:39:46 +0100
Powered by Linux Valid HTML 4.01 Strict Valid CSS level 2.1